Aktuelle Themen

Veröffentlichung im Pfälzer Merkur & Saarbrücker Zeitung vom 27.01.2017

Im NDR war am 25.01.2017 ein schöner Bericht zur hypnotischen Geburtsvorbereitung zu sehen; sollte ihr ihn verpasst haben, einfach hier klicken.

EMDR-Therapie im Fernsehbeitrag des NDR vom 23.08.2016

Für alle Hypnosekollegen und Kolleginnen, die bei den Live-Webinaren nicht dabei sein konnten, hier die Aufzeichnung "ProHypnoBirth" & "InnereBibliothek". Bei Fragen einfach melden, ich beantworte sie gerne! Vielleicht sehen wir uns ja bei einem Expresscoaching in meiner Praxis! Liebe Grüße Christian

Für alle, die es bisher nicht geschafft haben, live bei einem Informationsabend rund um das Thema Hypnose in der Praxis dabei zu sein, hier die Aufzeichnung meines Webinar's "Alles was Du über Hypnose wissen musst".

Bild vom Infoabend Hypnose vom 23.02.2016

Neues Projekt zum Thema "Abnehmen mit Hypnose" ist am 06.02.2016 gestartet!

 

Meine Klientin Christina wird uns in regelmäßigen Abständen über die Veränderungen in ihrem Leben berichten, die seit der Abnehmhypnose vom 06.02.2016 bei ihr so passieren.

 

Und hier ist ihr Startbericht:

 

Abnehmen mit Hypnose. 

Hier sitze ich nun und versuche zu beschreiben, was ich heute erlebt habe. Erst einmal, ja ich habe in meinem Leben immer wieder versucht abzunehmen und das Gewicht dann zu halten. Der Teil des Abnehmens ging mal besser mal schlechter, so bin ich im Laufe meiner Jahre von "Ich bin zufrieden" bis zu "ich kann mich so nicht mehr sehen" mehrmals hin und her gewechselt. Mein niedrigster stand im Erwachsenenalter lag bei 1,73 und 63kg. Seit diesem Zeitpunkt habe ich immer wieder versucht, dort hin zu kommen mit mehr oder weniger Erfolg, aber auf jeden Fall war es nie von Dauer. 

Jetzt also mit Hypnose. Ich hab die meisten gängigen Programme ausprobiert. Alle waren nichts für mich, da sie mein Verhalten nicht auf Dauer ändern konnten, oder eben ich. Deshalb bin ich sehr gespannt wie es jetzt sein wird. 

Da die Hypnose selbst für jeden anders ist, wird es nicht viel nützen alles bis ins Detail zu erklären. Aber so viel sei gesagt, es ist sehr entspannend, angenehm und ich bin mit einem guten Gefühl aus der Praxis gegangen. 

Jetzt heißt es abwarten und weiter berichten. Also bis bald. 

Christina H.

 

Christina's Bericht vom 14.02.2016

 

Die erste Woche ist vorbei. Die Frage ist was hat sich geändert, falls sich was geändert hat. Zum einen ist eines meiner Hauptprobleme, dass ich zu wenig trinke. Das allein würde aber nicht dazu führen, das ich zuviel wiege. Denn ich habe auch bei der bisherigen Menge an Wasser abgenommen und eben auch wieder zu. Also muss es daran liegen was und wieviel ich esse. Beim was ist es auf den ersten Blick leicht zu sehen was "falsch" läuft. Zuviel Zucker und andere Kohlehydrate. Mal eben so einen Großteil davon zu meiden, ist eher schwierig. Niemand möchte beim Abnehmen hungern. Selbst wenn das eine Zeit lang gelingt: Was ist wenn ich damit aufhöre?
Nach einer Woche hat sich noch nicht zuviel verändert. Trotzdem merke ich, dass es mir leichter fällt zu trinken und auch weniger zu essen. Es müssen jetzt nicht mehr 2 Brötchen am Morgen sein, eines reicht auch. Sogar bis über den Mittag. Alte Gewohnheiten sind nicht so leicht abzulegen. Doch bisher läuft es ganz gut.
Bis bald.

Christina H.

Nächste Woche geh ich auf die Waage. Bin seid gestern krank und dann hat sich bestimmt was getan ;)

Nachstehend der Bericht von Christina vom 21.02.16 (2 Wochen sind seit der Hypnosebehandlung vergangen):

 

Gut zwei Wochen sind rum. Was ist bisher passiert? Ich trinke etwas mehr, und esse weniger. Erst mal eine gute Kombination. Doch das einzig wichtige ist doch die Waage, oder nicht? Eigentlich sollte gesunde Ernährung mir mindestens genauso wichtig sein. An der Stelle bin ich ehrlich, zuerst zählt die Waage, dann der Rest. In zwei Wochen 1,7kg weniger. Klasse. Mir ist es nicht genug ich wollte pro Woche 1kg. Naja aus der Zeit als Punktezähler weiß ich, dass selbst dort 500g pro Woche als gesund und super gewertet werden. Also ist es eine Frage der Einstellung wie so vieles im Leben. Noch immer warte ich auf die großen Zahlen. Um der Wahrheit die Ehre zu geben, ich muss mich damit anfreunden, dass es eine Weile dauern wird. Denn am Ende aller Tage habe ich auch nicht innerhalb von 2-3 Wochen zugenommen sondern eher über Jahre hinweg.

Grüße

Christina H.

Hier der Bericht von Christina vom 29.02.16 (3 Wochen sind seit der Hypnosebehandlung vergangen):

 

Ok, was ist nach einigen Wochen passiert? Wer abnehmen will, hat mehrere Stellschrauben an denen er drehen kann. Da wären mehr Bewegung, mehr Wasser trinken und weniger essen. Mehr Bewegung habe ich, allerdings nicht sehr viel - das wäre so als sollte ein Amboss Ballet tanzen. Auf jeden Fall bin ich länger satt und esse weniger. Es fällt mir auch leichter, Wasser zu trinken. Bisher hat es mit dem Abnehmen ganz gut funktioniert. Letzte Woche 700g. Ich bin gespannt, wie es weiter geht.
Bis dann, Christina H.

 

Infoabend Rund um das Thema Hypnose

Wann: Dienstag, 23.02.2016

Wo: Hypnosepraxis Kirchenstraße 7, 66424 Homburg

Zeit: ab 19:00 Uhr

 

Du interessierst Dich für Hypnose und wozu sie sinnvoll angewendet werden kann? Du möchtest wissen, ob Hypnose auch bei Deinem Thema eine mögliche Behandlung wäre?  Dann komm' doch einfach zum Infoabend und erfahre, was mit Hypnose alles möglich ist. Melde dich bitte kurz über das Kontaktformular an. Ich freue mich darauf, Dich zu begrüßen!

http://br.de/s/JbACXv; den Link anklicken und den Bericht lesen.

https://www.facebook.com/motivationsmomente/videos/1645328759086432/ Und hier ein schönes Video von "Motivationsmomente" mit Dr. Ekhardt von Hirschhausen

 

 

Der nachstehende Film ist für all diejenigen Interessant, die sich für die Zusammenhänge der Quantenheilung interessieren; sehr sehenswert!

Die Anwendungsmöglichkeiten von Hypnose und Quantenheilung sind schier unbegrenzt, was dieser Artikel einmal mehr beweißt...

 

http://de.nachrichten.yahoo.com/video/frankreichs-feuerwehr-testet-hypnose-f-121000751.html

Ein weiterer interessanter Artikel aus "Apotheke Adhoc" mit dem Titel "Schon Babys zeigen Mitgefühl"

 

http://www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/nachricht-detail/psychologie-schon-babys-zeigen-mitgefuehl/

 

Hier ein interessanter Artikel aus "Apotheke Adhoc" mit dem Titel: "Elternliebe macht Gesund"; wie frühkindliche Elternliebe und Gesundheit im Erwachsenenleben zusammenhängen:

 

http://www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/nachricht-detail/psychologie-elterliche-zuwendung-macht-gesund/

Am 18.05.2013 erschien die aktuelle Ausgabe des "Spiegel" mit folgendem Leitartikel "Der heilende Geist" Medizin: Gesund durch Meditation und Entspannung

Hirnforscher entdecken, wie die Seele die Biologie des Körpers verändert und ihm helfen kann, Erkankungen zu überwinden. Meditieren, Yoga und positives Denken, lange als Esoterik abgetan, erobern die Schulmedizin.

 

                                   Bild- u. Textquelle: Der Spiegel, Ausgabe 21/2013

 

Was vielen von uns bereits klar gewesen ist, wurde jetzt -wieder einmal- schulmedizinisch bestätigt: Entspannungsverfahren -gleich welcher Art- verändern die Biologie des Menschen und aktivieren seine Selbstheilungskräfte!

 

Für alle, die sich eine ausführliche Beschreibung über den Einsatz von Hypnose wünschen, habe ich hier eine interessante Seite gefunden:

 

Weiterlesen >"Schau mir in die Augen" - Hypnose aus medizinischer Sicht

Hier können Sie einen aktuellen Beitrag von RTL sehen, der Ihnen einen Einblick in das Thema "Abnehmen mit Hypnose" gibt.

 

http://www.rtl.de/cms/ratgeber/abnehmen-mit-hypnose-klappt-das-2cdf3-3902-15-1451198.html

Christian Schmelzer
Talweg 25
66453 Gersheim / Walsheim
Telefon: +49 157 35349943+49 157 35349943
Fax:
E-Mail-Adresse:
Praxisadresse:
Kirchenstraße 7
66424 Homburg
Telefon: +49 157 35349943+49 157 35349943
Fax:
E-Mail-Adresse:

CHRISTIAN SCHMELZER    ist Mitglied der Deutsche Gesellschaft für Hypnose-Therapie (DGHT) e.V.

   CHRISTIAN SCHMELZER

"Certified Consultant Hypnotist"

National Guild of Hypnotists